• Home
  • /
  • Claudia Berger

Claudia Berger

 

Sheriff for KIDS

 

„Die kostbarsten Geschenke sind nicht ein iPhone, Schmuck oder ein Auto! Die kostbarsten Geschenke heißen Zeit, Liebe und Leben!“

Claudia Berger wurde 1975 in Darmstadt geboren. Aufgewachsen ist sie in einem gewalttätigen Umfeld und hat Erfahrungen machen müssen von denen sie heute in ihrer Arbeit als Mediatorin der Gewaltfreien Kommunikation nach M. B. Rosenberg profitiert. In ihrer frühen Kindheit spielte sie Fußball und legte großen Wert auf eine gesunde Ernährung. Sie erlernte den Beruf der Kfz-Mechanikerin und verfolgte mit Begeisterung und viel Disziplin ihre Träume. Im Alter von siebzehn Jahren kam Claudia das erste Mal mit Drogen in Kontakt und zog aus reiner Neugierde an einem Joint. Bis zu diesem Zeitpunkt hat sie weder Zigaretten geraucht noch Alkohol getrunken und das Schicksal nahm seinen Lauf…

18 Jahre lang war sie drogen- und alkoholsüchtig, gewalttätig und auch vorbestraft. Sie hatte sieben Mal einen Überdosis und ist im Dezember 2019 seit neun Jahren clean. Claudia Berger ging 2012 erneut zur Schule, machte eine Ausbildung zur Trainerin und Mediatorin der Gewaltfreien Kommunikation nach M. B. Rosenberg und bildete sich kontinuierlich weiter. Im Jahr 2013 gründete sie Sheriff for KIDS um eine authentische und präventive Maßnahme anzubieten. Zitat CLAUDIA BERGER: „Ich kann der Gesellschaft heute was zurückgeben!“

Anfänglich war die Grundidee hinter Claudia Bergers Geschäftsmodell Kinder in der Schule zu unterstützen, aufzuklären, zu begleiten und zu coachen. Hier kann sie, gemeinsam mit ihrem Team, sehr viele Kinder auf einmal erreichen, da Schulen und Kitas über den nötigen Platz wie zum Beispiel einer Sporthalle oder Aula verfügen. Nun hat sich in den letzten Jahren ihrer Arbeit in der Suchtprävention und Gewaltfreien Kommunikation einiges getan. Sie ist mittlerweile deutschlandweit unterwegs und hält Schülervorträge, unterstützt LehrerInnen bei Fortbildungen und bildet Kinder in den Schulen im Bereich der Gewaltfreien Kommunikation aus. Außerdem werden Kinder in der Kita, im Jugendzentrum, in Jugendheimen, in Kinderkliniken gecoacht. Eine weitere Sparte ihres Aufgabenspektrums ist die Unterstützung in einem Eins-zu-Eins-Coaching sowie die Stärkung mit Unterstützung ihrer Trainer im Bereich der Selbstverteidigung unter dem Motto WIR MACHEN KINDER STARK!

Zitat Claudia Berger: „Ich musste das alles erleben um heute Kinder über die Gefahren der Drogen aufzuklären und um sie zum Nachdenken anzuregen. Mein Beruf ist meine Berufung und ich bin sehr dankbar, dass ich tun darf was ich kann, das heißt SHERIFF FOR KIDS zu sein.“

Heute arbeitet sie unter anderem präventiv mit dem Kommunalen Präventionsrat Darmstadt zusammen und das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft  e.V.  ist ihr Kooperationspartner.

Ihr Lebensmotto lautet: „Machen ist wie wollen nur krasser!“

Liebe Grüße

Team Sheriff for KIDS